Freitag, 5. Mai 2017

Praxistipp: Das Gewicht von Schafen schätzen

Ich kann ganz schlecht schätzen! Und das Gewicht von Schafen gleich gar nicht. Beim Entwurmen ist das blöd.... Man kann mal in der Rassebeschreibung gucken und von da aus ...irgendwie raten....
Aber es gibt einen Trick! Aus Amerika. Dafür braucht man nur ein Maßband und einen Taschenrechner (oder Zettel und Stift oder sehr gute Kopfrechenfähigkeiten).


Die originale Faustformel braucht Maße in Zoll und gibt das Gewicht in amerikanischen Pfund. Statt Taschenrechner habe ich meinen Bioinformatiker Kollegen hinzugezogen, um daraus cm und kg zu machen:

Umfang (direkt hinter den Vorderbeinen) X Umfang (direkt hinter den Vorderbeinen) X Rückenlänge (Widerrist bis Hüfthöcker bzw. Schwanzansatz) / 10924 = Gewicht in kg. 
(Also Umfang im Quadrat mal Länge durch Faktor)

Ich hab nur ein Schaf, das ich mir unter den Arm klemmen und mit auf die Waage nehmen kann. 71cm X 71cm X 52cm = 23,9kg. Gewicht laut Waage: 22kg

Ich sag jetzt nicht, auf was ich den geschätzt hätte.... aber dieses Ergebnis finde ich zum Entwurmen nah genug.
Oh: Und da ich schon mal auf der Waage war (ich hätte nicht mal mein eigenes Gewicht richtig geschätzt!) weiß ich jetzt, daß ich den Faktor für mich halbieren muß....

Falls jemand eine Schafswiegemöglichkeit (und ein Maßband und einen Taschenrechner/Zettel und Stift/ Kopfrechenfähigkeiten) hat und das mal ausprobieren mag: Ich würde mich über Rückmeldung freuen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen